Wandoan Australien

Westlich der Stadt Wandoan im australischen Queensland plant Xstrata eines der grössten Kohleabbauprojekte im Tagbau der südlichen Hemisphäre. Die Mine soll ein Ausmass von rund 32'000 Hektaren haben, aus denen jährlich 30 Millionen Tonnen Kohle abgebaut wird. Die Laufzeit der Mine ist auf 30 Jahre angesetzt. Im März 2011 hat die australische Regierung Xstratas Umweltverträglichkeitsbericht verabschiedet.
Die NGO Friends of the Earth hat angesichts der Annahme des Umweltverträglichkeitsberichts durch die Regierung eine Klage eingereicht. Sie sieht massive Widersprüche in der Tatsache, dass die in der Wandoan-Mine produzierte Kohle - wenn sie verbrannt wird - jährlich 0.17% des gesamten globalen Co2-Ausstosses produziert. Das ist mehr als der jährliche Co2-Ausstoss von 108 der insgesamt 186 Länder weltweit. Befürchtet wird die Zerstörung der wichtigsten Einnahmequelle der Region, indem wichtige Touristenattraktionen wie das Great Barrier Reef und die Wet Tropics durch die Kohlemine bedroht werden. Zudem sehen sich viele alteingesessene Bauern gezwungen, die Region zu verlassen, auch wenn sie ihr Land noch nicht an Xstrata verkauft haben. Rund um die Mine ist nicht mehr genügend gutes Landwirtschaftsland vorhanden.

News zu Wandoan
31.1.2013: Xstrata Australien (Wandoan-Projekt): Bauern bringen Umweltminister wegen Bewilligung der gigantischen Kohlemine vor Gerich
5.4.2012: Wandoan Mine: Gericht gibt Xstrata grünes Licht