In Nestlé-Fabrik in Russland droht Streik

Die Geschäftsleitung der Nestlé-Fabrik in Perm, Russland, ist unerbittlich: Sie will sich auf keinerlei Lohnverhandlungen einlassen, wie es von den GewerkschafterInnen der Fabrik gefordert wird. Der Streit zwischen den ArbeiterInnen und der Fabrikleitung sind mittlerweile in ganz Russland zum Thema geworden. Doch trotz der öffentlichen Proteste geht Nestlé auf die Forderungen nach einer Reallohnerhöhung nicht ein. Offensichtlich soll in Perm ein Exempel statuiert werden.
Russische Gewerkschaft will Nestlé aus dem Land treiben, Spiegel Online, 24. April 2008
Bonbons, Blut und Pralinen, WOZ, 1. Mai 2008

Zurück