OECD-Klage gegen Triumph International

Fast 9 Monate, nachdem es in Thailand und den Philippinen von Triumph zu Massenentlassungen gekommen war, wurde vom Schweizer Nationalen Kontaktpunkt der OECD eine Klage akzeptiert. Bisher hat sich Triumph geweigert, mit den Gewerkschaften vor Ort zu verhandeln. Es gibt Berichte, die schwere Verletzungen der Gewerkschaftsrechte in Thailand und Philippinen dokumentieren. Nach Annahme der Klage wird sich der Schweizerische Kontaktpunkt nun dafür einsetzen, dass Triumph seine Pflichten gegenüber den Gewerkschaften wahrnimmt.
Update about the 10 months protest of dismissed Triumph workers in the Philippines and Thailand. Clean Clothes Campaign, 29. April 2010

Zurück