Nachhaltigkeitsbericht 2009 erschienen

Vor kurzem veröffentlichte Holcim seinen neuen, zweijährlichen Nachhaltigkeitsbericht, der Auskunft gibt über die ökologische und soziale Verantwortung des Konzerns und die Umsetzung der entsprechenden Grundsätze. Der Bericht zählt sieben Bereiche auf, wo sich Holcim prioritär engagieren will: Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Klima und Energie, Einbezug von Bevölkerung und Gemeinden, Stakeholder-Engagement und Partnerschaften, nachhaltiges Bauen, Schutz der Ressourcen und nachhaltige Produkte und Dienstleistungen.

Vergebens sucht man immer noch die Beschäftigungsbedingungen und die Einhaltung der Menschenrechte in diesen prioritären Grundsätzen.
Neu gibt es bei Holcim ein „External Report Review panel“, also ein externes Beratungsgremium von acht Personen, das den Nachhaltigkeitsbericht aus Sicht der „Stakeholder“ beurteilen soll. Dazu gehört u.a. auch Phee Jungsun, ein Verantwortlicher des internationalen Sekretariats der Chemiegewerkschaften ICEM in Genf.

Der Bericht kann bezogen oder heruntergeladen werden unter: www.holcim.com.

Zurück