Kolumbien: Nestlé-Gewerkschafter erneut bedroht

Am 17. Februar tauchte in Bugalagrande ein Communiqué der paramilitärischen Organisation AU ERPAC auf. Darin werden Gewerkschafter von Sinaltrainal und Arbeiter bei Nestlé de Colombia namentlich genannt und bedroht. Die paramilitärische Organisation AU ERPAC kündigt an, dass sie nun anstelle früherer und entwaffneter Paramilitärs die Ordnung wieder herstellen würden. Sie würden alle Komunisten und Guerilleros, die als Gewerkschafter, ONG's und soziale Organisationen auftreten, ausrotten. Dies zum Schutz der Unternehmer und Grossbauern.
Communiqué von Sinaltrainal (18.2.2011)
Direkter Download - Achtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster (Communiqué von AU ERPAC - document, 1.5 MB)   Communiqué von AU ERPAC (1.5 MB)

Zurück