Kinderarbeitfreier Kakao ist fast nicht möglich, sagt der Nestlé CEO

Nach dem CEO von Nestlé International, Peter Brabeck-Letmathe, ist es kaum möglich, die Kinderarbeit auf den Kakaoplantagen zu vermeiden. Dies sei auch nicht sinnvoll. "Wenn sie Zugang zu einer guten Bildung haben, dann ist Kinderarbeit als solches, wenn es darum geht, dem Vater auf dem Feld bei der Ernte zu helfen, meiner Meinung nach kein Problem", sagt er gemäss Reuters. "Es ist nur ein Problem, wenn man Kinder nur für das einsetzt und es ihnen nicht erlaubt, zur Schule zugehen."


The Globe and Mail, 23.3.2011
Reuters, 22.3.2011

Zurück