Aktionen und Veranstaltungen

2017
20.11.2017: Herausgabe des e-bookes "Syngenta wird chinesisch" von Ueli Gähler (MultiWatch Basel)
18.11.2017: Input zu Nestlé an den 2. Filmtagen im Breitschträff "Drecksgeschäfte - Schweizer Multis und ihr rücksichtsloses Handeln mit Rohstoffen"
17.11.2017: Aktion wegen Lobbyreise brasilianischer ParlamentarierInnen zu Syngenta
16.11.2017: Aktion vor dem Berner Ratshaus zur Umbenennung der Schützenmatte in Luciano Romero-Platz
28.9.2017: Workshop von MultiWatch Basel am Climate Camp (Climate Games Basel) zu "Fossiler Kapitalismus und Agrobusiness"
20.9.2017: Veranstaltung: «Ja zum Wasser – Nein zu Minenprojekten» - Bevölkerung in Kolumbien kämpft für Mitbestimmung
26.6.2017: Aktion vor der letzten Syngenta-GV in Basel
23.6.2017: Brief an Solway Group wegen Verschmutzung eines Sees in Guatemala und entsprechendem Konflikt mit der lokalen Bevölkerung
10.6.2017: MultiWatch-Stand an den Basler Umwelttagen
21.-24.5.2017: Organisation der Delegationsreise vom "Shadow Network of Glencore Observers" anlässlich der Lancierung des Schattenberichts
23.5.2017: Appell an die Schweizerische Nationalbank zum Schutz von Klima und Menschenrechten
23.5.2017: Veranstaltung zum Glencore-Schattenbericht mit weiteren Betroffenen in Zug
22.5.2017: Lancierung des Schattenberichts zu Glencore in Lateinamerika in Bern
20.5.2017: March against Monsanto & Syngenta
17.5.2016: Filmpremiere: Titicaca und die verschwundenen Gesichter (Mitorganisation)
8.5.2016: Kleines Filmfestval - Poisoning Paradies und Aina
4.5.2017: Keine Unterstützung von Trump’s Mauerbau - Offener Brief an das Management von LafargeHolcim
13.3.2017: Intervention bei der kolumbianischen Staatsanwaltschaft im Prozess gegen die Bodyguards von Onofre Esquivel Luna (Nestlé-Gewerkschafter)
21.2.2017: Brief an den kolumbianischen Präsidenten Santos wegen Attentat auf Alonso Barón (Nestlé-Gewerkschafter und Menschenrechtsaktivist) in Valledupar
16.2.2017: Offener Brief an die Europäische Kommission wegen Übernahme von Syngenta durch ChemChina
2016
2.12.2016: Unterstützung von PAS bei der Einreichung einer Grundrechtsklage wegen der Situation in El Hatillo (Kolumbien)
24.-26.11.2016: Veranstaltungsreihe: Die Schattenseite der roten Tomate
4.11.2016: 'Multis unter Druck': Multiwatch mit Syngenta am Podiumsgespräch
27.10.2016: The right to health: The fight of indigenous and peasants for the future generations (Roundtable), Veranstaltung im Rahmen der Mobilisierungswoche in Genf der Kampagne "Dismantle Corporate Power"
17.-20.10.2016: Veranstaltungsreihe "Syngentas Paraquat auf Palmölplantagen in Malaysia" mit Sarojeni V. Rengam von PAN
12.10.2016: Mitorganisation Vortrag: Umsiedlung von El Hatillo – Was wurde aus den Versprechen des Glencore-CEO’s?
11.10.2016: Offener Brief an chinesischen Landwirtschaftsminister wegen Exportverbot von Syngentas Paraquat
Mai bis September: rund ein Dutzend Präsentationen und Lesungen zum Syngenta-Buch
23.9.2016: Protestbrief an Nestlé wegen der drohenden widerrechtlichen Entlassung von 19 Arbeiter bei Nestlé Peru
17.9.2016: Unterstützung der Aktion gegen Glencores Partnerschaft mit den Kunstprojekt "Ship of Tolerance" in Zug
26.8.2016: Protestbrief an EDA, Botschaften und kolumbianische Regierung wegen Todesdrohungen gegenüber USO-Gewerkschafter Rodolfo Vecino
21.5.2016: Mitorganisation des Marchs against Syngenta und Monsanto in Basel
19.5.2016: Protestbriefe an Nestlé und die kolumbianische Regierung wegen erneuter Drohungen gegenüber der Lebensmittelgewerkschaft Sinaltrainal
17.-21.5.2016: Organisation Delegationsreise von CooperAcción (Peru) inkl. Intervention in der GV von Glencore
21.4.-28.4.: Aktionen und Tour zum neuen MultiWatch-Buch "Schwarzbuch Syngenta"
26.4.2016: Unterzeichnung offener Brief an chinesisches Volk und Regierung wegen ChemChina-Syngenta-Deal
30.3.2016: Mitunterzeichung eines offenen Briefes an Glencore-CEO Glasenberg wegen Nichteinhaltung seiner Versprechen
25.2.2016: Öffentlicher Aufruf aufgrund der gewaltsamen Enteignung des Dorfes Roche im Norden von Kolumbien
11.2.2016: Diskussionsveranstaltung - ChemChina übernimmt Syngenta. Was jetzt?
1.2.2016: Mitunterzeichnung eines internationalen Solidaritätsstatements zur Unterstützung des hawaiianischen Kampfes gegen Syngenta-Pestizide
28.1.2016: Mitunterzeichung eines Antrags des CEDAW (UN Committee on the Elimination of All Forms of Discrimination against Women) zuhanden der Schweizer Regierung: "State Efforts to Prevent and Remedy Human Rights Abuses Committed by Swiss Corporations Operating Abroad"

2015

Nov-Dez 2015: Unterstützung von Yasmine Motarjemi im Gerichtsverfahren gegen Nestlé
20.11.2015: Jubiläumsanlass "10 Jahre MultiWatch: Ein Blick hinter die Kulissen"
7.11.2015: Antrag an Berner Gemeinderat für die definitive Umbenennung der Schützenmatte in Luciano Romero-Platz
19.10.2015: Brief an EDA wegen der Eskalation der Situation rund um die Mine Las Bambas in Peru und der Mitverantwortung von Glencore - unterzeichnet von MultiWatch, Solifonds, Arbeitsgruppe Schweiz-Kolumbien, BergbauMenschenRechte, Comundo
11.9.2015: Gedenkaktion: Die Berner Schützenmatte wird in Gedenken an ermordeten Gewerkschafter in Luciano-Romero-Platz umbenannt
25.6.2015: 25. Juni 2015: TTIP und TISA - Die vollendendete Herrschaft der Konzerne? Eine von MultiWatch und Attac Schweiz organisierte Informationsveranstaltung.
23.5.2015: Organisation des March against Syngenta & Monsanto in Basel
20.5.2015: Publikation eines Statements zuhanden der Glencore-Aktionäre zusammen mit dem Shadow Network - Glencore Observers
8.5.2015: Übergabe einer Petition aus Hawaii an Guy Morin und Syngenta-Vertreter
5.5.2015: Lancierung englischen Übersetzung des Buches "Milliarden mit Rohstoffen - der Schweizer Konzern Glencore Xstrata"
1.5.2015: Start Unterschriftensammlung zur Basler Erklärung
28.4.2015: Aktion an der Syngenta Generalversammlung
27.4.2015: Treffen der hawaiianischen Delegation mit Basler ParlamentarierInnen
24. und 25.4.2015: Organisation der internationale Konferenz "Agro statt Business - Gegen die unheilige Allianz von Basel und Syngenta"
13.3.2015: Aktion an und Intervention in der Holcim-Generalversammlung
12.3.2015: Mitunterzeichung des Briefes von Banktrack an UBS und CS bezüglich deren Investitionen in die Kohleindustrie (vgl. Banktrackbericht S. 14)
1.3.2015: Medienmitteilung als Antwort auf die Aussagen von Christoph Mäder (Syngenta) in der BaZ vom 28.2.2015
24.2.2015: Pressekonferenz zusammen mit Brot für alle, Blauen-Institut, Alliance Sud, SWISSAID und Verein Urban Agriculture Netz Basel zum Expo-Auftritt der Schweiz in Mailand 2015
12.2.2015: Lancierung spanischen Übersetzung des Buches "Milliarden mit Rohstoffen - der Schweizer Konzern Glencore Xstrata"
5.2.2015: Schreiben an die Konzernleitung von Holcim wegen der besorgniserregenenden Situation der Leiharbeiter auf der Baustelle des Erweiterungsbaus der Jamul-Fabrik in Chhattisgarh (Indien).
19.1.2015: Brief MultiWatch/ASK/Solifonds an kolumbianische Regierung wegen Kürzungen im Sicherheitsdispositiv bedrohter Gewerkschaftsführer von Sinaltrainal
2014
19.11.2014: Start Onlinevoting für den Public Eye Lifetime Award für Glencore
15.11.2014: Gemeinsames Schreiben an das Sekretariat der Voluntary Principles on Security and Human Rights und die Aussendepartemente der Schweiz und Englands mit der Forderung, den Bewerbungsprozess von Glencore zu stoppen (Multiwatch, OIDHACO, Broederlijk Delen, Solifonds, KOLKO, Brot für Alle, Observadores Glencore, Pachakuti, Pensamiento y Acción Social)
23.10.2014: Zementierte Profite – Hungerlöhne für die ArbeiterInnen. Der jahrzehntelange Kampf indischer LeiharbeiterInnen beim Schweizer Zementkonzern Holcim für feste Arbeitsverträge (Informationsveranstaltung)
16.10.2014: Widerstand in Bangladesh: Gegen Syngenta und andere Agrarmultis - für die Ernährungssouveränität. Filmvorführung von Multiwatch Basel „Über den Tellerrand – Ernährungssouveränität in Zeiten des Klimawandels“ und Diskussion mit Regisseur Heiko Thiele
24.9.2014: Protestbrief an kolumbianisches Arbeitsministerium, Gecolsa und Dimantec (Arbeiten im Auftrag von Glencore) wegen illegaler Beendigung des Streiks von Sintraime
15.9.2014: Agromultis gegen Bauern in Chiapas, Mexiko - Wie Monsanto, Syngenta & Co. die mexikanischen Bauern vertreiben und die Biodiversität bedrohen; Veranstaltung organisiert von MultiWatch Basel
18.8.2014: Protestschreiben an CI Prodeco S.A., Drummond Ltd. und Colombian Natural Ressources wegen verzögertem Umsiedlungsprozess im César
16.8.2014: Präsenz am Solifestival Lateinamerika
26.-27.6.2014: Beteiligung am TPP im Rahmen der Aktionswochen in Genf
25.6.2014: Milliarden mit Rohstoffen - Der Schweizer Konzern Glencore Xstrata. Erfahrungsberichte aus Peru und Kolumbien & Buchvorstellung (organisiert von ASK, Solifonds und MultiWatch in Basel)
25.6.2014: Protestbrief an Nestlé wegen Attentat auf Gewerkschafter in Kolumbien
24.6.2014: Milliarden mit Rohstoffen - Der Schweizer Konzern Glencore Xstrata. Erfahrungsberichte aus Peru und Kolumbien & Buchvorstellung (organisiert von bergbau menschen rechte, ASK, Solifonds und MultiWatch in Luzern)
26.5.2014: Vernissage des Buches "Milliarden mit Rohstoffen - der Schweizer Konzern Glencore Xstrata" und Plakatausstellung zum Buch
21.5.2014: Veranstaltung zur Umsiedlungspraxis von El Cerrejón mit Jairo Dionisio Fuentes Epiayu, indigener Führer von Tamaquito
20.5.2014: Aktion und Intervention an der Generalversammlung von Glencore Xstrata
5.5.2014: Intervention an der Gegenveranstaltung zum HSG-Symposium mit Glencore Xstrata-CEO Glasenberg als Gastredner
21.4.-3.5.2014: Teilnahme an und Unterstützung der Caravana Global Por la Paz y la Conquista de la Democracia en Colombia
2.4.2014: Offener Brief an Prodeco (Glencore Xstrata) und RePlan wegen problematischem Umsiedlungsprozess bei Hatillo
17.3.2014: Kampf der kolumbianischen BäuerInnen gegen das Diktat der Multis (Veranstaltung)
13.2.2014: Aktion MultiWatch vs. Offshore-Geschäfte: muba-Eröffnung mit Bundesrat Schneider-Ammann
6.2.2014: Protestbrief an Holcim: Gewerkschafter der PCSS in Indien im Gefängnis
5.2.2014: Protestbrief an Glencore Xstrata: Gewerkschaftsfeindliche Unternehmenspraxis ihres Tochterunternehmens Xstrata Antapaccay in Peru
2013
3.12.2013: Veranstaltung „Der Fall Nestlé vor Gericht“ mit dem ECCHR in Bern
28.11.2013: Veranstaltung mit José de Echave in Bern: Rohstoffabbau, soziale Konflikte und die Suche nach einer nachhaltigen Entwicklung in Peru - Rolle und Verantwortung transnationaler Bergbaufirmen sowie der Schweiz als Rohstoff-Drehscheibe
25.11.2013: Nomination und Kampagne Glencore Xstrata für den Public Eye Award 2014
19.11.2013: Brief an Glencore Xstrata wegen Drohungen gegen Mitglieder der Gewerkschaft Sintramienergetica
18.11.2013: Protestaktion nach Ermordung eines Nestlé-Gewerkschafters in Kolumbien vor der Universität Basel
14.11.2013: Protestaktion nach Ermordung eines Nestlé-Gewerkschafters in Kolumbien vor dem Nespresso Shop in Bern
5.11.2013: Protestbrief und Online-Protest-Aktion: Nestlé-Arbeiter in Kolumbien im Hungerstreik
14.5.2013: Brief an Glencore Xstrata: Stellungnahme zum zukunftigen Konfliktmanagement von Glencore XstrataPlc
19.1.2013: Kampf gegen die Betonköpfe. Widerstand gegen den Zementkonzern Holcim. Workshop an der Tour de Lorraine.
19.1.2013: Geplünderte Umwelt und untergrabene Menschenrechte - Schweizer Rohstoffriesen (Glencore-Xstrata) in Peru und Kolumbien. Workshop an der Tour de Lorraine.
23.1.2013: Protestbrief an Prodeco S.A. (Glencore Kolumbien) und RePlan wegen Vorgehen bei der Umsiedlung der Gemeinde Hatillo
29.1.2013: Protestbrief an die kolumbianische Regierung aufgrund der humanitären Krise in der umzusiedelnden Gemeinde Hatillo
24.-31.1.2013: Unterstützung der Aktion in Davos und der Mailaktion "Den Bundesrat zur Verantwortung ziehen" von Recht ohne Grenzen
12.3.2013: Beteiligung an der Aktion vor Glencores Lobbyanlass im Hotel Bellvue
13.4.2013: Präsentation am "Forum contre la spéculation sur les matières premières" (Gegenveranstaltung zum Rohstoffgipfel)
15.4.2013: Protestbrief an kol. Präsident wegen Bedrohungen von Minengewerkschafter
16.4.2013: Offener Brief: Bilanz ein Jahr nach Übergabe des Holcim-Manifests
2.5.2013: Protestbrief an Glencore wegen Bedrohungen von Minengewerkschafter
14.5.2013: Brief an Glencore Xstrata plc. wegen angespannter Situation in Espinar (Peru)
15.5.2013: Veranstaltung: Glencore Xstrata plc.- Umweltauswirkungen der Kohlegewinnung in Australien und Kolumbien
16.5.2013: Intervention in und Aktion vor der GV von Glencore Xstrata plc.
29.5.2013: Brief an kolumbianische Regierung wegen Bedrohungen von Nestlé-Gewerkschaftern in Bugalagrande
26.6.2013: Brief an die kolumbianische Regierung wegen Verzögerungen im Umsiedlungsprozess von Hatillo, Plan Bonito und El Boquerón
23.10.2013: Brief an peruanische Staatsanwaltschaft wegen der Situation des Bürgermeisters von Espinar, Oscar Mollohuanca, und anderen verurteilten Führungspersonen.
2012
17.-25.1.2012: Nestlégate - Begleitung des Zivilverfahrens
23.1.2012: Recht ohne Grenzen - Aufruf zur Unterzeichnung der Petition
25.1.2012: Recht ohne Grenzen - Teilnahme an einer Aktion in Davos
3.2.2012: Cementos Progreso - Begleitung von Betroffenen aus Guatemala und Übergabe ihrer Forderungen an Holcim
2.2012: Unterstützung der Protestbriefaktion zu Nestlé Pakistan
2.2012: Unterstützung der Protestbriefaktion zur Klage von Novartis
7.3.2012: Der Fall Luciano Romero: Ermordung von Gewerkschaftern in Kolumbien - Ist Nestlé rechtlich verantwortlich? - Begleitung der Klage des ECCHR und Sinaltrainal gegen Nestlé
14.3.2012: Dringender Appell an die Kohlenmine Cerrejón (Kolumbien) wegen drohender Enteignung in der Dorfgemeinschaft Roche
20.3.2012: Klage vor dem internationalen Menschenrechtshof gegen Xstrata und den argentinischen Staat wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit - Mitveranstaltung eines Vortrags mit dem argentinischen Generalstaatsanwalt Antonio Gustavo Gómez
29.3.2012: Katanga Business - Bergarbeiter im Kongo. Mitveranstaltung eines Filmabends
31.3.-1.4.2012: Transnationale Konzerne, Gewerkschaftliche Kämpfe und Internationale Solidarität, Fokus Kolumbien - Mitgestaltung einer internationalen Tagung
8.4.2012: Co-Signatur auf Brief von Banktrack an CS und UBS wegen «coal finance» im Rahmen der Zustellung des «Bankrolling Climate Change» Reports
12.4. und 16.4.2012: Zementierte Profite - Hungerlöhne für Arbeiter/innen. Wie der Schweizer Zementkonzern Holcim in Indien Gesetze umgeht. Öffentliche Veranstaltungen
14.4.2012: Aktion mit indischer Gewerkschafterin vor dem Kunstmuseum
17.4.2012: Aktion vor Holcim-GV und Übergabe eines Manifests mit Forderungen
18.4.2012: Holcim-Manifest - Lancierung der Unterschriftensammlung
26.4.2012: Schweizer Bergbau in Kolumbien. Klare Profite-Diffuse Verantwortung...Öffentliche Veranstaltung
30.4.2012: Untergrabene soziale Gerechtigkeit - Eine peruanische Andenprovinz klagt gegen den Schweizer Bergbaukonzern Xstrata. Öffentliche Veranstaltung
1.5.2012: Aktion vor der Generalversammlung von Xstrata
7.5.2012: Gemeinsame Erklärung zur Einbruch-Serie bei Konzernkritiker
16.5./11.6.2012: Briefliche Intervention bei Nestlé de Colombia S.A. im ungelösten Arbeitskonflikt in Bugalagrande
28.5.2012: Briefliche Intervention bei El Cerrejón wegen der möglichen Enteignung der Gemeinde Roche
4.6.2012: Unterstützung der Protestbriefaktion von Amnesty International für die Freilassung des Bürgermeisters von Espinar
5.6.2012: Unterstützung der Aktion gegen hochgefährliche Pestizide
21.6.2012: Mittragen der Veranstaltung "Im Namen der Entwicklung – Menschenrechtsverletzungen,Vertreibungen und Gewalt im Norden Guatemalas"
11.7.2012: Unterstützung der Demonstration in Zug "Solidarität mit den Opfern von Glencore und Xstrata"
18.7.2012: Protestbriefaktion wegen Arbeitskonflikt bei Carbones de la Jagua und Militarisierung der Mine
20.7.2012: Unterstützung der europaweiten Solidaritätskundgebung für Cajamarca
7.9.2012: Aktion vor und Intervention in der Xstrata-GV
3.11.2012: Referat an der Jahrestagung der Coordination gegen Bayer Gefahren in Düsseldorf
20.11.2012: Aktion vor der Glencore- und Xstrata-GV und Intervention in der Xstrata-GV
21.11.2012: Protestbrief an Arbeitsministerium und Arbeitsgericht wegen der Situation der Glencore-Arbeiter in La Jagua (Kolumbien)
20.12.2012: Protestbriefaktion wegen anhaltendem Arbeitskonflikt bei Carbones de La Jagua (Glencore Kolumbien)

Kontakt

Verein MultiWatch
Postfach
3097 Liebefeld

MultiWatch Basel
Rebgasse 1
4058 Basel


PC 30-370569-9