Brief an Ministerpräsident Singh wegen Missachtung von Arbeitsrechten

Der Generalssekretär des internationalen Verbandes der Bau- und Holzgewerkschaften (BWI) Yuson hat kürzlich einem Brief an den indischen Ministerpräsidenten Singh geschrieben. Darin wird auf die Missachtung von Arbeitsrechten in den Zementfabriken der multinationalen Firmen Holcim, Lafarge, Italcementi, Heidelberg und Cimpor aufmerksam gemacht. Insbesondere kritisiert Yuson, dass die Beschäftigung von ArbeiterInnen über Drittfirmen in der Zementindustrie massiv zugenommen hat und das Gesetz über die Gleichstellung solcher KontraktarbeiterInnen aus dem Jahre 1970 nicht eingehalten wird. Singh wird gebeten, dafür zu sorgen, dass dieses Gesetz durchgesetzt und wenn nötig revidiert wird.
Mehr Infos

Zurück