Amnesty: Schweizer Unternehmen schaden indigenen Völker

Zum Welttag der indigenen Völker kritisieren Amnesty International und andere Organisationen auch Schweizer Konzerne. Die «Gesellschaft für bedrohte Völker» nimmt besonders Holcim und Danzer ins Visier.
Ganzer Artikel (Handelszeitung, 8.8.2012)
Mitteilung der Gesellschaft für bedrohte Völker (9.8.2012)

Zurück