Zwei weitere Todesopfer in Tampakan

Ein Gruppe von Aktivist/innen demonstrierten am 26. August 2013 vor den Toren der Büros von Sagittarius Mines (SMI), Tochterfirma von Glencore Xstrata plc. in General Santos City. Sie beklagten zwei neue Todesopfer, der 60-jährige Fulong Anting Freay und sein 16-jähriger Sohn Victor.
Die Familie wurde am 23. August 2013 zu Hause überrascht. Die Mutter und zwei weitere Kinder überlebten den Kugelhagel. Die Familie gehört zum Freay-Capion-Klan, der sich bisher dem Bergbauprojekt von SMI widersetzt hat. Verantwortlich gemacht für die Morde wird das 39. Battalion der Infanterie und die Kitaco Task Force. Diese Task Force ist von der 1002. Infanterie-Brigade der Armee eingesetzt worden, um die Gebiete des SMI-Minenprojekts zu überwachen und abzusichern.
Groups bewail killing of another anti-SMI Xstrata mining leader, son (Bulalat, 27.8.2013)

Zurück