Glencore Xstrata in Australien wegen Benzinverschmutzung gebüsst

Am 23. August 2013 ist die Tochterfirma McArthur River Mining von Glencore Xstrata (Australien, Northern Territory) zu einer Busse von 70'000 Dollar verurteilt worden. Grund dafür war das Leck in einer Leitung, durch das im Mai 2011 rund 28'000 Liter Benzin in den Mc Arthur River gelangt sind.
Ganzer Artikel (ABC Online, 23.8.2013)
Siehe auch:
14.6.2012: Millionenklage gegen Xstrata-Tochter

Zurück