Saatgut-Report zeigt rechtliche Rahmenbedingungen und wachsenden Widerstand gegen Privatisierung

„Vielfalt statt Einfalt“ lautet die Kernforderung einer neuen Broschüre, mit der die Erklärung von Bern und ProSpecieRara die wirtschaftspolitischen Hintergründe der schwindenden Biodiversität ausleuchten. „Saatgut im Spannungsfeld der Interessen“ dokumentiert zudem die aktuellen Proteste gegen Patente auf Nutzpflanzen. Die Vernissage ist morgen am Setzlingsmarkt im aargauischen Wildegg.
Ganze Medienmitteilung der EvB und ProSpeciaRara (2.5.2014)

Zurück