Veranstaltung: Agromultis gegen Bauern in Chiapas, Mexiko

Agromultis gegen Bauern in Chiapas, Mexiko

Wie Monsanto, Syngenta & Co. die mexikanischen Bauern vertreiben und die Biodiversität bedrohen


Montag 15. September 2014 19.00 Uhr mit Apero
Basel, Unternehmen Mitte, Saal Salon

Syngenta, Monsanto und Co. sind in Mexiko mit gentechnisch verändertem Mais und transgener Soja zunächst gescheitert, vermarkten dort aber Pestizide, die in Europa verboten sind. Haben „freiwillige“ Verpflichtungen zur Unternehmensverantwortung einen Wert oder sind sie nur ein Feigenblatt?
Eine Betrachtung zu den Möglichkeiten und Grenzen des Widerstandes gegen Agromultis.
Direkter Download - Achtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster (Flyer zur Veranstaltung - document, 1.7 MB)   Flyer zur Veranstaltung (1.7 MB)
Veranstaltungshinweis auf Facebook

Zurück