Seeds of Dept: Neuer Dok Film über Syngenta in Indien

‘Seeds of Debt’ ist ein Dokumentarfilm von 28 Minuten über den weltweit grössten Agromulti Syngenta, der kleinen Maisbauern in Indien Kredite gewährt. Dabei handeln Syngenta-Angestellte mit den Kleinbauern Zinsraten von 50%-100% aus. Dies treibt die Bauern in Armut und Abhängigkeit. In den letzten zwei Jahrzehnten haben mehr als 280'000 indische Kleinbauern wegen ihrer Verschuldung Selbstmord begangen.

Syngenta hat gedroht, den Regisseur des Dokfilms Jens Pedersen zu verklagen. Deswegen hat DanWatch entschieden, die Rechte des Films zu kaufen.
Zum Trailer
Zum Dokfilm "Seeds of Dept"
zu DanWatch
Zeugen stehen zu Aussagen trotz Syngentas Bestreiten (16.1.2015)

Zurück