Holcim-Abbau Plettengerg: Bürgerinitiative prüft Klage - Holcim will sachliche Diskussion

Die Bürgerinitiative Pro Plettenberg (BI) kündigt an, dass sie gegen Holcim Anzeige erstatten wird. Der Landrat wird aufgefordert, das Genehmigungsverfahren für die Süderweiterung sofort einzustellen.


(...) Die BI moniert die unterschiedlichen Hektarzahlen, die in früheren und auch im bevorstehenden Genehmigungsverfahren „auftauchen“. Dies war auch mit der Grund für die Dienstaufsichtsbeschwerde, die die BI beim Regierungspräsidium gegen das Landratsamt gestellt hat. Wie Stussak nun mitteilt, hat das RP dazu wie folgt Stellung genommen: „Der Steinbruch hat eine Gesamtfläche von 56 Hektar, 1977 wurden 30 Hektar Erweiterung genehmigt. Wegen der Rekultivierung 1982 (Variante 2) mussten noch einmal weitere zwölf Hektar zum Abbau genehmigt werden.“

(...) Die Vorwürfe, die die BI erhebt, sollten die Gemeinderäte „von Allem nichts gewusst haben“, wiegen schwer: Vermuteter illegaler Abbau durch Rohrbach und Holcim sowie der Verdacht auf Korruption oder Vorteilsnahme im Landratsamt. Die BI sei an beiden Themen dran.

(...) „Wir haben das Schreiben zur Kenntnis genommen“, bestätigt die Pressestelle des Landratsamts. Man sehe aber keinen Grund in irgendeiner Weise tätig zu werden. Die Behörde habe sich bemüht, die Flut der Anfragen der BI zu beantworten und sehe keinen weiteren Handlungsbedarf.

(...) Holcim hat nach den Worten von Werksleiter Dieter Schillo und der Leiterin der Kommunikation der Holcim Süddeutschland GmbH, Sabine Schädle, die Erweiterung des Steinbruchs von Anfang an solide geplant – stets im Dialog mit den zuständigen Behörden und den Bürgern. Das Unternehmen habe ein "existenzielles Interesse", auch in den nächsten Jahrzehnten Kalkstein abzubauen, so Schädle. Deshalb halte Holcim hohe Anforderungen an Umwelt, Landschaft und Information der Öffentlichkeit ein. Der Firma sei es, sagt Schillo, ein Anliegen, dass die Diskussion über die Erweiterung nicht "von Extremen geprägt" bleibe. (...)
Quellen:
Zementunternehmen will sachliche Diskussion über Kalkstein-Abbau (Schwarzwälder Bote, 5.10.2016)
Bürgerinitiative Pro-Plettenberg will Holcim anzeigen (Zollern-Alb-Kurrier, 12.9.2016)

Zurück