Ex-Angestellte von Nestlé in China verurteilt

Ein halbes Dutzend Nestlé-Mitarbeiter wandert in China hinter Gitter. Ein Gericht hat sie wegen Bestechung verurteilt. Es geht um illegale Datenbeschaffung.


Ein chinesisches Gericht hat sechs ehemalige Nestlé-Mitarbeiter wegen Bestechung verurteilt. Die Betroffenen müssen ein Strafgeld bezahlen und eine Gefängnisstrafe absitzen. Das berichtet die Zeitung «South China Morning Post». Der Nahrungsmittelmulti bestätigt den Medienbericht.
Ganzer Artikel (Handelszeitung, 25.8.2017)

Zurück